Immobilien, Immobilien-Frauen, Plattformen, Deutschland, Allgemein

Immofrauen: Neuer Vorstand gewählt

Katrin Williams ist die neue Vorstandvorsitzende des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. (Immofrauen). Beim jährlichen Bundeskongress VISIONALE, der dieses Jahr in der 16. Auflage und zum ersten Mal in der Frankenmetropole unter dem Slogan «Nürnberg überrascht» stattfand, wurde turnusgemäss ein neuer Vorstand gewählt.

Die neue Vorstandsvorsitzende Katrin Williams ist Gebietsmanagerin Immobilienwirtschaft bei der Vodafone Kabel Deutschland GmbH (Leipzig). «Mit unserer branchenspezifischen Plattform verleihen wir den hochqualifizierten Frauen in der Bau- und Immobilienwirtschaft eine öffentlichkeitswirksame Stimme. Als einen Schwerpunkt sehe ich die weitere Etablierung des beruflichen Netzwerks der Frauen in der Immobilienwirtschaft, um den gemeinsamen Fachaustausch national wie international zu erleichtern und zu intensivieren. Weitere Ziele sind die Ausweitung der Frauenförderung durch das neue Mentoring-Programm und die jährliche Verleihung des Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreises auf der Expo Real», erklärt Williams die nächsten Schritte des erfolgreichen Frauennetzwerks in Deutschland.

Im vergangenen Mai konnte im Verein das 1.000. Mitglied begrüsst werden. Die Mitgliederzahl sei seit der Gründung des Netzwerks kontinuierlich gestiegen, so Williams. Der Verein blicke auf eine fast 20-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im November 2020 wird das Jubiläum «20 Jahre Immofrauen» in Frankfurt am Main stattfinden. Immer mehr Frauen seien leitend oder selbstständig in der Immobilienwirtschaft tätig. Diese fänden mit dem Verein eine berufliche Interessenvertretung mit 13 Regionalgruppen und bundesweit über 150 Veranstaltungen mit über 3.500 Teilnehmerinnen pro Jahr. Unter dem Leitbild «Klug.Stark.Vernetzt.» versteht sich das Netzwerk als Plattform für den interdisziplinären und fachlichen Austausch und der beruflichen Weiterentwicklung bzw. Karriereplanung.

Neben Katrin Williams wurden neu in den Vorstand gewählt: Angelika Knaus, Senior Manager bei Ebner Stolz Partnerschaft mbB, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte (Stuttgart), Dr. Maria Wolleh, Partner und Geschäftsführerin bei kallan Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Berlin), sowie Anna Klaft, nationale Vertriebsleiterin Gebäudereinigung bei der WISAG Facility Service Holding (Frankfurt/Main). Für weitere zwei Jahre im Vorstand bestätigt wurden: Patricia Friebel, Mitglied der Geschäftsleitung der MK Beteiligungs GmbH (Dresden; sie ist seit 2017 im Vorstand) sowie Stefanie Risse, M.D.C. (Madrid) Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei Dr. Stiff und Partner (Münster/Westfalen und Palma de Mallorca; sie ist seit 2015 im Vorstand).

«In unserem sechsköpfigen Vorstandsteam spiegelt sich erneut die breite Wertschöpfungskette der Immobilienbranche wider. Zugleich verspricht es Kontinuität und frischen Wind.»

Katrin Williams, neue Vorstandsvorsitzende des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. in Deutschland

Auf dem Bild oben der neue Vorstand der Immofrauen (v.l.n.r.): Angelika Knaus, Stefanie Risse, Anna Klaft, Patricia Friebel, Katrin Williams und Dr. Maria Wolleh. Copyright: Immofrauen.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.